Kommentare

Hallo

Ziemlich Ideenlos. Oder nicht? Wo sollen sich die Leute treffen? Kein zentraler Ort zum Feiern. Arbeiten und wohnen getrennt oder gemischt?

Na, ob die Übernahme der orthogonalen Kasernenstruktur so sinnvoll ist...? Wollte ich hier leben? Nein.

Warum dieser L-förmige Freiraum? Geht der Platz um die Ecke? Das Gebiet fällt so auseinander. Wirkt eher wie eien Siedlung.

Ein Entwurf vom Reißbrett. Die Anordnung der Wohnhäuser ist vielleicht ganz nett, aber irgendwie leblos und es bleiben viele Fragen offen. Es gibt kaum kreative Elemente die dem Quartier Leben und auch Identität geben könnten. Keine Ideen, wie man das angrenzende Fort städtebaulich integrieren könnte. Außerdem verstehe ich, wie mein Vorredner, ebenfalls nicht den Sinn des übermäßig breiten Boulevards nach Westen. Dort gibt es eigentlich weder herausragende Blick- noch Wegbeziehungen.

Sieht gut aus!